Kalk
meister
Erfahrungsberichte +  wertvolle Praxistipps
Durch Zeolith mehr Wohlbefinden

tribomechanisch aktivierter Zeolith optimiert das Futtermittel aller Tiere

Steinkraft Naturerocks Zeolith für die Landwirtschaft

TIERKRAFT Zeolith für alle Tiere

Futterzusatz der Marke STEINKRAFT

Produktvorteile

Was ist Zeolith?

Zeolith ist ein Futterzusatz für Schweine, Rinder, Schafe, Ziegen, Hühner und Fische.

Im Futtermittel eingemischt bindet TIERKRAFT Zeolith das Wasser und stellt somit ein trockenes und loses Futter sicher, somit wird eine stabile Futterfeuchtigkeit gewährleistet. Dadurch wird einer Kontamination mit Schimmel oder Schadstoffe vorgebeugt.

Unser Zeolith ist tribomechanisch pulverisiert. Warum ist das Mahlverfahren bei Zeolith so wichtig?

Herkömmliche Mahlverfahren werden mittels Kugelmühlen durchgeführt. Riesige kugelartige Formen aus unterschiedlichen Metallen verreiben die Mineralien. Sie werden so lange gegeneinander gerieben, bis der Rohstoff die gewünschte Feinheit erhält. Solche Kugeln müssen ziemlich lange arbeiten, bis eine Feinheit von 50 mikron entsteht. Diese Kugeln (manchmal auch Scheiben) müssen regelmäßig ausgetauscht werden, weil ein hoher Abrieb (Metall) stattfindet.
Und wo kommt dieser Abrieb während des Mahlens hin? Zeolith zieht Metall an und somit wird der Abrieb vom Zeolith aufgesogen und der wertvolle Rohstoff verunreinigt. Gleichzeitig werden bei dieser Vermahlung die inneren Kristallgitter gequetscht. Die Wirksamkeit des Zeolith ist daraufhin minimiert.
Jeder von uns kennt doch ein Maltesers-Kugel (die Nascherei mit dem porösen Innenleben): Würde man sie vermahlen, wären zuletzt die inneren Hohlräume zerquetscht und somit verschlossen. All das haben wir bei unseren STEINKRAFT Produkten durch unsere spezielle TRIBOMECHANISCHE Luftverpulverung (Air2Air Activation) nicht: die Kristallgitter bleiben erhalten, werden sogar noch stärker aufgeschlossen, die Wirksamkeit wird erhöht und der Zeolith wird abriebfrei und fein pulverisiert.

FAZIT: Nicht gesprengter Zeolith tribomechanisch mikronisiert ergibt Produkte in hoher Reinheit mit noch höherer Grundenergie (Bovis) - und ein sehr gutes Gefühl.

Anwendung

Fütterungsanleitung - tribomechanisch aktivierten Zeolith ins Futtermittel für alle Tierarten:

max. 1% (10g/kg) von TIERKRAFT Zeolith Pulver oder Pellets in die Gesamtration Alleinfuttermittel mischen.
Immer genügend Wasser zur Verfügung stellen.

Anwendungsbeispiele von Zeolith für Tiere aus der Praxis:

„Bei den Kälbern gebe ich einen halben Esslöffel Zeolith bei jeder Mahlzeit ins Futter dazu oder einmal am Tag einen Esslöffel. Zeolith hat eindeutig das Futter optimiert. Seitdem habe ich festgestellt, dass sie viel schneller zunehmen, keinen Durchfall haben, und einfach so fitter sind. Sie sind sehr robust seitdem. Ich bin wirklich sehr zufrieden. Und das kriegen sie jetzt so lang, bis ich mit der Milch aufhöre. Außer, wenn sie krank werden würden, dann gebe ich es wieder zum Futter dazu. Aber grundsätzlich schaffen sie das dann schon.“ M. H.

"Ich mische Zeolith mit Bio-Apfelessig zu einer Paste und die kommt auf das Euter. Das wirkt wirklich super bei Euterentzündungen!" M.H.

„Nach dem Kalbern sind die Euter groß und entzünden sich manchmal leicht. Da machen wir mit Zeolith und unserem selbstproduzierten Schnaps eine Paste und schmieren die Euter ein. Das kühlt und nimmt die Entzündung. Gelenke werden auch mit diesem Zeolith-Gemisch eingeschmiert, wenn wir merken, dass ein Tier hinkt.“ I.G.

"Gerade jetzt, wenn meine Alpaka-Stuten trächtig sind, müssen sie ihr Futter gut verwerten. Daher bekommen sie jetzt TIERKRAFT Zeolith ins Futter gemischt. Tierwohl ist uns besonders wichtig. Und auf unsere jungen Alpakas im Juni freuen wir uns schon." Mostviertler Alpakahof, Fam. Edermayr

Produktdetails

Zeolith ist ein technolog. Zusatzstoff zur Optimierung des Futtermittels in Form von Pulver oder Pellets für alle Tierarten - TRIBOMECHANISCH pulverisiert

100% Natur-Klinoptilolith-Zeolith

Feinheit: 50% <35µm = <0,035mm

Bio-tauglich

Dieses Produkt kann in der ökologischen/biologischen Produktion gemäß den Verordnungen (EG) Nr. 834/2007 und (EG) 889/2008 verwendet werden.

Unsere Kunden sagen

"Die Pellets sind ideal für meine Hühner und Ziegen."
"Meine Tiere wirken vitaler und robuster."
"Unser Tierarzt hat uns STEINKRAFT Zeolith empfohlen zur besseren Futterverwertung."
"14 Tage habe ich meinen Ferkeln Zeolith zugefüttert. Jetzt ist Ruhe im Ferkelstall. Kein Schwanzbeißen und Streß mehr. Wunderbar."

Packungsgrößen und Preise

€ 28,- Kübel 4kg (Pulver) inkl. MwSt. Direktverkauf ab Werk
€ 78,- Kübel 13kg (Pulver) inkl. MwSt. Direktverkauf ab Werk
€ 150,- Kübel 18kg (Pellets) inkl. MwSt. Direktverkauf ab Werk
Copyright  
2021
 © Kalkmeister
menu-circlecross-circle