Kalk
meister

Ich bin schon jahrelanger Kunde von Kalkmeister. Und sehr zufrieden.

Ich bin schon jahrelanger Kunde von Kalkmeister. Und sehr zufrieden.

Ich habe Milchkühe, habe Hochbuchten und ich zwischendesinfiziere mit dem Einstreukalk. Ich bin recht zufrieden vom Erfolg her. 1x am Tag gehe ich durch die Buchten durch und streue ein. Ich streue nach Gefühl ein. Wieviel genau? Das ist Gefühlssache. Das Wichtigste ist, wenn Feuchtigkeit auf der Liegefläche ist, dass man die Feuchtigkeit abdeckt. Ich mache das mit der Schaufel, daher kann ich gut individuell dosieren. Der hintere Liegebereich ist immer feucht und das ist auch der Nährboden für Keime. Der gehört gut abgedeckt mit Kalk. Dadurch werden die Probleme am Anfang gleich bekämpft.

Warum verwenden Sie dieses Einstreu-Produkt?

Die Firma Kalkmeister ist mir empfohlen worden. Vorher habe ich über das Lagerhaus ein anderes Produkt gehabt. Das war grobkörniger. Es war nicht so leicht auszustreuen, man hat viel mehr gebraucht als bei Kalkmeister und ich war auch vom Erfolg nicht wirklich überzeugt. Ich habe dann etwas anderes gesucht und bin durch Zufall zu Kalkmeister gekommen. Und seitdem bin ich dabei. Und empfehle es auch wieder weiter. Ich kenne einige größere Betriebe bei uns drinnen, die den Kalkmeister Einstreukalk auch verwenden. Erst durchs Reden kommt man dann drauf, dass die anderen KALKMEISTER auch schon verwenden.

Zeolith für RinderZeolith für Rinder
Copyright  
2022
 © Kalkmeister
menu-circlecross-circle